Wir korrigieren/lektorieren deine
(Pro-)Seminarbeit

Ziele

Zweck

Umfang

Während eine Proseminarbeit eher kurz gehalten (meist zwischen 10 und 15 Seiten) ist, kann der Umfang einer Seminararbeit inklusive wissenschaftlichem Apparat durchaus 40 Seiten und mehr erreichen. 
Die Proseminararbeit dient vor dem Hintergrund der Bearbeitung einer kleinen Forschungsfrage der Aneignung und Vertiefung wissenschaftlicher Arbeitstechniken. Bei der Seminararbeit liegt der Fokus auf der weiteren Vertiefung bereits erworbener Schreib-, Formulierungs- und Recherchekompetenzen. 
Der praktische Zweck von Proseminar- und Seminarabeiten liegt in der Regel im positiven Abschluss spezifischer Lehrveranstaltungen. Als Übung sind sie aber hinsichtlich der späteren Erstellung einer Bachelor-, Master- oder Diplomarbeit sehr wichtige Texte während dem Studium.
--------------------------------------------

Aufbau 

Recherche

Betreuung

Der thematische Fokus ist in der Regel durch den Titel der jeweiligen Lehrveranstaltung vorgegeben. Im Rahmen dieses Themengebietes hat man aber meist die Möglichkeit einem bestimmten Forschungsinteresse nachzugehen.
Aufbau und Gliederung bestehen aus für diese Texte üblichen Bereichen, wie einem Titelblatt, der Einleitung, dem Hauptteil, möglicherweise einem empirischen Teil, zusammenfassenden Betrachtungen und einem Literaturverzeichnis.
Eine intensive Betreuung der Arbeit durch den Leiter der Lehrveranstaltung findet in der Regel nicht statt, daher sind Selbstständigkeit und gutes Zeitmanagement für eine fristgerechte und positive Erledigung unabdingbar.
--------------------------------------------

Qualität

Beurteilung

Nutzen

Eine Proseminararbeit dient ersten Erfahrungen mit dem wissenschaftlichen Schreiben und der selbstständigen Recherche. Für die Beurteilung sind die Qualität der Zitation und der verwendeten Quellen von Relevanz. Der Nutzen liegt ganz klar in der wissenschaftssprachlichen Vorbereitung auf spätere Seminararbeiten, Bachelorarbeiten oder Master-/Diplomarbeiten. 
Proseminar- und Seminararbeiten sind wichtige Eckpfeiler universitärer Ausbildung und fester Bestandteil zahlreicher Studienpläne.